Links
💹

Erstattungen

Eine Rückerstattung ist ein finanzieller Ausgleich, bei dem Gegenstände oder Währungen an einen Habbo zurückgegeben wird. Dies kann in verschiedenen Kontexten auftreten, abhängig von der Art des Verlusts. Hier sind einige spezifischere Erklärungen für verschiedene Arten von Rückerstattungen: 1. Goody Bags: Wenn man sich ein Goody Bag besorgt und diese Mängel in Form von "kaputten Geschenken" aufweisen, können nur Rückerstattungen beantragt werden, wenn auch Beweise in Form eines Screens der Nachricht der "kaputten Geschenken" geschickt werden. Aber auch der Nachweis der aktuellen Zahlung mit Datum kann hier behilflich sein. Nur dies kann zu einer vollständigen Rückerstattung des Goody Bags führen. 2. Flohmarkt: Es kann durchaus möglich sein, dass normale Möbel im Flohmarkt zu finden sind. Es ist ratsam, die Namen des angebotenen Möbelstücks mit der Preisliste zu vergleichen. Sofern der Name nicht mit den Raritäten auf der Preisliste identisch ist, sollte dies den Staffs umgehend gemeldet werden - bestenfalls über das Support-Ticket auf Discord. Niemals sollte das Möbelstück dessen Name nicht auf der Preisliste zu finden ist, gekauft werden, denn die Haftung solch eines Fehlkaufs übernimmt das Hotel leider nicht. 3. Taler: Dass es die klare Talergrenze von ca. 4.200.000.000 Taler gibt, sollte mehr als nur bekannt sein, weshalb man es eigentlich vermeiden sollte, mehr als 4.000.000.000 Taler im Talerstand zu haben. Sofern mehr Taler als angegeben eingelöst werden, werden die verlorenen Taler nicht vom Hotel rückerstattet, da dies als Eigenverschulden gewertet wird. 4. Flammen: Für den täglichen Log-In über die Homepage und dem darauffolgendem Einchecken in das Hotel erhält man Flammen. Wie es auf Snapchat der Fall ist, baut man durch täglichen Wiederholungen den Log-In-Streak weiter auf und vermehrt somit seine Flammen. Es handelt sich also um eine Art Belohnung für das regelmäßige und kontinuierliche Einchecken im Hotel. Sofern man sich innerhalb der 24 Stunden nicht einloggt, geschweige den ins Hotel eincheckt, verliert man seinen Log-In-Streak und alle Flammen erlöschen und man muss wieder von 0 Flammen beginnen. Sofern man innerhalb der 24 Stunden nicht in das Hotel eincheckt und die Flammen verloren sind, werden die verlorenen Flammen nicht vom Hotel rückerstattet, da dies als Eigenverschulden gewertet wird. Aber mit dem Befehl :recoverflames hat man die Möglichkeit, die Flammen wieder herzustellen. Doch je Flamme muss man 500.000 Taler zahlen!
Nachricht beim Einchecken.
Beispielbild bei Nutzung des Befehls.
5. Autogame Arena Goldbarren: Die Barren, die man durch Autogames gewinnt, kann man leider durch den Befehl :convertcredits einlösen. Daher sollte man immer wieder in sein Inventar nachschauen, ob man diese sicherheitshalber vor dem Einlösen aus dem Inventar entfernt. Sollte man diese Barren doch einlösen, wird das Hotel keine Rückerstattung unternehmen, da dies als Eigenverschulden gewertet wird. 6. pinke Talerbarren oder auch Gold Bar (China): Die Barren, die man durch Events gewinnt, kann man leider durch den Befehl :convertcredits einlösen. Daher sollte man immer wieder in sein Inventar nachschauen, ob man diese sicherheitshalber vor dem Einlösen aus dem Inventar entfernt. Sollte man diese Barren doch einlösen, wird das Hotel keine Rückerstattung unternehmen, da dies als Eigenverschulden gewertet wird. 7. Kleidung: Aufgrund des Hinzufügens der 4.200 Kleidungsstücken sind viele Kleidungsstücke überschrieben worden, weshalb einige Kleidungsstücke, die davor als Raritäten gewertet worden waren nun normal im Avatar-Editor erhältlich sind. Das Hotelmanagement wird sich noch Erstattungen hierfür überlegen und diese ankündigen. Solange soll Geduld bewahrt werden. 8. Auktionshaus: Dass es die klare Talergrenze von 2.100.000.00 Taler gibt, sollte mehr als nur bekannt sein. Solltet ihr dennoch einen Betrag über der maximalen Talerobergrenze bieten wollen, kontaktiert uns bitte über ein Discord Ticket. Wir nehmen euer Angebot dann manuell im Kanal Auktion-Bids auf, um alle Mitbietenden zu informieren. Falls ihr trotz dieser Warnung im Hotel mehr als 2,1kkk anbietet, erfolgt keine Rückerstattung dieser Taler, und dies wird als fahrlässige Missachtung gewertet. 9. Namentags: Es ist durchaus möglich, Namenstags zu erstellen und zu tragen. Beachte jedoch, dass nur Buchstaben aus dem lateinischen Alphabet sowie arabische Zahlen und Interpunktionszeichen verwenden werden dürfen. Jegliche Buchstaben, die nicht aus dem lateinischen Alphabet stammen, werden vom System nicht erkannt und durch ein Fragezeichen ersetzt, um eine reibungslose Funktion sicherzustellen. Bei Nutzung der Zeichen, die nicht vom System erkannt werden, wird keine Erstattung vorgenommen, da dies als Eigenverschulden gewertet wird, denn die Haftung solch eines Fehlkaufs übernimmt das Hotel leider nicht.

Beweislage

Es ist wichtig zu beachten, dass die genauen Bedingungen für Erstattungen je nach Kontext und den geltenden Richtlinien variieren können. Das Hotel hat in der Regel klare Richtlinien und Verfahren für Erstattungen festgelegt, die von Habbos eingehalten werden müssen. Die Beweislage der Gegenstände, die rückerstattet werden sollen, werden in Form von Screenshots angefertigt. Es ist wichtig, dass die Screenshots Datum sowie Uhrzeit beinhalten Personenaussagen von anderen Habbos gelten im Grunde nicht als Beweislage und werden daher nicht berücksichtigt.