Links
⛓️

Checkpoint Prison

Eine nervenaufreibende Sanktion.. Ob somit die Verstöße minimiert werden?
Bisher galt es lediglich, als sanktionierter Habbo geduldig die Zeit im Adminprison abzuwarten. Durch der Einführung des Checkpoint Prison am 07.04.2023 haben wir dieses Verfahren verändert.
Der Checkpoint Prison
In diesem Gefängnis können die Staffs festlegen, wie viele Checkpoints passiert werden müssen, um die Freiheit wiederzuerlangen. Diese Anzahl kann variieren, sei es 30 oder auch 100 Checkpoints. Aktive Teilnahme ist hier gefragt, denn die Freilassung erfolgt erst, wenn die vorgeschriebene Anzahl an Checkpoints erfolgreich durchlaufen wurde.
Dies dient nur als Anschauung.
Die Platten bewegen sich an eine andere zufällige Stelle im Raum, sofern man auf diesen drauf gelaufen ist. Dabei sind die Laufwege, anders wie auf dem Bild, viel länger, weshalb es schon zeitaufwendig werden könnte wieder aus diesem Prison rauszukommen.
Beispielbild eines Checkpoint Prison-Banns
Sofern du während dieser Sanktion offline gehst und dich später wieder in das Hotel einloggst, landest du direkt wieder im Adminprison und musst du die verbliebenen Checkpoints dennoch passieren. Anders kommst du aus diesem Prison nicht raus.
Nachricht sobald man den Raum verlassen möchte oder neu in das Hotel eincheckt.
Außerdem wird auch angezeigt, wie viele Checkpoints man noch passieren muss, wenn man auf einer der roten roten Platten tritt.
Wenn du die Anzahl der Checkpoints gemeistert hast, darfst du wieder am Spielgeschehen teilnehmen. Aber bedenke, dass du bei weiteren Regelbrüchen immer härter bestraft wirst. Die Checkpoints vermehren sich also je nach Vergehen.
Die Möglichkeit, ein Hotelverbot nach diesem Sanktionssystem zu erhalten, ist nicht gering.